Telefon

  • Telefon: (+49) 6274 9277282
  • Montag bis Freitag: 9:00 - 18:00 **
Bio ZertifikatNEM ZertifikatTrusted Shops Zertifikat
Versandkostenfrei mit DHL ab 40€*

Gojibeere

Die Gojibeere ist die Frucht des gemeinen Bockdorns (Lycium barbarum). Die Gojibeere wird auch chinesische Wolfsbeere oder Glücksbeere genannt und gehört wie auch die Tomate oder die Paprika zur Gruppe der Nachtschattengewächse.

Die Gojibeere hat ihr Ursprungsgebiet in Teilen Chinas, Tibets und der Mongolei. Die 2-3 m hohen strauchartige Pflanze, ist hier hochangesehen. In der Region Ningxia findet zu Ehren der Gojibeere sogar jährlich ein eigenes Fest statt. Die Früchte der Gojibeere werden im Herbst geerntet, getrocknet und dann entweder direkt roh gegessen oder zum kochen verwendet. Während die Gojibeere in China schon lange Teil der Küche und traditionellen Heilkunde ist, ist sie im mitteleuropäischen und amerikanischen Raum erst in den letzten 10 Jahren wirklich bekannt geworden.

Die Gojibeere wird in der westlichen Welt als Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel mit großem Potenzial, als auch als Inhaltsstoff in Kosmetik geschätzt. Und das nicht ohne Grund: die Gojibeere steckt voller Vitamine und Vitalstoffe und schmeckt auch noch fantastisch fruchtig-herb.

Hobbygärtner können sich auch im heimischen Garten ihre eigenen Gojibeeren heranzüchten: der gemeine Bocksdorn ist eine anspruchslose und winterharte Pflanze, die auch im mitteleuropäischen Klima gut gedeiht.